Home | Willkommen bei Miogusto Blog

5 % RabattWillkommen bei Miogusto, dem kulinarischen Partner von LIONS

Als Lions-Mitglied erhalten Sie 5 % Rabatt auf das gesamte Miogusto-Sortiment!
Der Rabatt wird Ihnen im Warenkorb angezeigt und am Ende des Bestellvorganges automatisch vom Rechnungsbetrag abgezogen.
Lernen Sie uns kennen und stöbern Sie genüsslich in unserem Angebot!


Hilfe braucht Hilfe

Wir helfen den Helfern, Sie auch?

Der Wein Sélection ist von unserem Weingut La Grange eigens zur Unterstützung des Projektes "Asante Tanzania" kreiert worden. Unmittelbar vor unserer Haustür haben wir zwei Menschen getroffen, deren Engagement bewundernswert ist und jede Unterstützung verdient!

Dr. Ulrich Winkler (Kardiologe) und seine Frau Gabriele aus Bielefeld haben den Verein "Asante Tansania e.V." gegründet. Sie brechen vorübergehend ihre Zelte in Deutschland ab, um bedürftigen Menschen im Nordwesten Tansanias zu helfen. Den letzten Anstoß gab Renata, ein neunjähriges schwer herzkrankes Mädchen, das das Ehepaar in Tansania kennengelernt hatte. Sie litt an einem Herzklappendefekt, der ohne Operation mit Sicherheit zum Tod geführt hätte. Dr. Winkler konnte das Herzzentrum in Bad Oeynhausen für die Sache gewinnen und so wurde die kleine Renata im Februar 2011 erfolgreich operiert, ohne dass dafür Kosten entstanden.

Die tiefe Dankbarkeit und unbändige Freude, die dem Ehepaar von Renatas Familie entgegengebracht wurde, haben wesentlich zu der weitreichenden Entscheidung beigetragen. Dr. Ulrich Winkler hat die Anteile seiner Gemeinschaftspraxis in Bielefeld verkauft. Dadurch ist es dem Ehepaar möglich, ohne Honorar ehrenamtlich in Tansania helfen zu können. Frau Gabriele Winkler ist Gymnasiallehrerin und nimmt für die Zeit ein Sabbatjahr.

Das Projekt:
Der Name des Vereins "Asante" hat seinen Ursprung in der tansanischen Landessprache Kiswaheli und bedeutet "Danke". Der Verein fördert u.a. eine seit 2008 bestehende Tagesklinik im Nordwesten Tansanias, die dazugehörige mobile Krankenstation und das im Aufbau befindliche kleine Buschkrankenhaus. Gegründet wurde diese Einrichtung von dem amerikanischen Ehepaar Dr. Frank Artress und Susan Gustafson unter dem Namen FAME (Foundation of African Medicine and Education).
Die nachhaltige Hilfe von Asante Tanzania e.V. erstreckt sich auf vier Gebiete:

  • Ausbildung von ärztlichem und pflegerischem Fachpersonal, z.B. durch Stipendien
  • Anschaffung von medizinischen Geräten und Hilfsmitteln
  • Finanzielle Unterstützung von medizinischem Fachpersonal aus Deutschland zum Training vor Ort
  • Soziale Projekte im Umfeld der Klinik zur Verbesserung der Aus-/Bildung junger Menschen

Der Reinerlös, den wir mit der Sélection erzielen, fließt vollständig in die Projekte vor Ort. Die Eheleute sorgen persönlich dafür, dass die Gelder genau dorthin gelangen, wofür sie bestimmt sind! Detailinformationen und Projektfortschritte können Sie unter www.asante-tanzania.org finden.

Direkte Spenden sind ebenfalls möglich:
Sparkasse Bielefeld, BLZ 480 501 61; Kto. 21 16 16 66
Sowohl die Spenden als auch die Mitgliedsbeiträge sind steuerlich begünstigt nach §§ 51 ff. AO

Tanzania

 
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten